Sep 29

Am vergangenen Donnerstag hat Facebook im Rahmen der f8 die Erweiterung des Open Graph vorgestellt.

Wie es im Detail aussieht, zeigt das folgende Video:

Was genau nun mit dem Open Graph möglich ist, wurde in einem Gastbeitrag auf allfacebook.de detailliert dargestellt.

Tagged with:
Sep 28

Am vergangenen Donnerstag hat Facebook im Rahmen der f8 die grunderneuerte Darstellung des Profils - jetzt Timeline - vorgestellt.

Wie es im Detail aussieht, zeigt das folgende Video:

Jetzt stellt sich für die meisten sicherlich die Frage, wie man Timeline nutzen kann.

  1. Voraussetzung dafür ist ein verifizierter Entwickler-Account bei Facebook. Diesen könnt ihr unter http://developers.facebook.com/apps einrichten. Dafür müsst ihr eure Handy-Nummer oder Kreditkarten-Nummer hinterlegen.
  2. Sobald euer Account verifiziert ist, könnt ihr eine neue App (Anwendung) erstellen.
  3. Daraufhin öffnet sich ein Dialogfenster, in dem ihr App Display Name und App Namespace vergeben müsst.
  4. Danach noch die Platform Privacy Policy bestätigen und “Weiter“.
  5. Ein Captcha erscheint, den ihr korrekt ausfüllen müsst. Keine Sorge, wenn die Ladezeit ein wenig länger dauert.
  6. War die Eingabe erfolgreich, gelangt ihr zur Application. An dieser Stelle können alle Einstellungen so übernommen werden. Am unteren Ende einfach “Änderungen speichern“.
  7. In der Navigation (links) den Punkt “Open Graph” aufrufen.
  8. An dieser Stelle müsst ihr den Satz “People can … a …” mit einem Subjekt und ein Objekt vervollständigen. Ich habe bei meiner Einrichtung “read” und “book” verwendet. Klick “Los gehts”.
  9. Danach gelangt ihr in zwei weitere Menüs (Edit your Action Type und Edit your Object Type), welche allerdings für die Einrichtung der Timeline nicht relevant ist. Zum Beispiel werden in diesen Menüs verschiedene Zeitformen und Pluralformen des Subjekts festgelegt. Da wir dies in unserem Fall nicht brauchen, einfach “Save Changes and Next“.
  10. Unter Create an Aggregation - dieser Menüpunkt ist auch nicht relevant für die Einrichtung der Timeline - könnt ihr die Darstellung auswählen. Ich habe Gallery gewählt, damit hat es funktioniert. “Save and Finish“.
  11. Wechselt zum Profil. Dort seht ihr ein Dialogfeld “Vorstellung: Dein neues Profil”. Mit Klick auf “Jetzt verwenden” wird die neue Ansicht freigeschalten, ist aber noch nicht für andere sichtbar. Unter “Mehr dazu” gibt es eine kleine Einführung.
  12. Der letzte Schritt ist die Veröffentlichung des neuen Profils mit einem Klick auf “Jetzt veröffentlichen“. Auch hier gibt es eine Tour durch die Möglichkeiten.
  13. Die Timeline ist nun eingerichtet und veröffentlicht. Nun gehts ans Personifizieren der Timeline.

Tagged with:
Sep 27

Am vergangenen Donnerstag - während ich einen Vortrag zum Thema Social Media bei der IHK Dortmund hielt - fand die f8 in San Francisco statt. Die f8 ist die Entwicklerkonferenz für die Facebook-Plattform und findet in der Regel einmal im Jahr statt.

Eröffnet wurde die Konferenz wie folgt:

Danach wurden die Neuerungen bei Facebook vorgestellt.
Die beiden wichtigsten Neuerungen sind:

  • die Timeline, die neue Darstellung des Profils
  • die Ausweitung des Open Graph

Über beide Neuerungen werde ich im Laufe der Woche noch intensiv berichten.

Tagged with: