MegaabstauberSEO - Video Twitter-Rekorde zur US-Wahl
Nov 02

Facebook, Twitter, Blogs, Google+, Youtube … die Liste der Social-Dienste ließe sich beliebig verlängern. Soeben hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) die Ergebnisse einer eigenen Untersuchung vorgestellt, aus der hervorgeht, dass der Anteil der Unternehmen, die Social-Media-Aktivitäten nutzen, von 72,3% im Jahr 2011 auf 84,8% in diesem Jahr angestiegen ist. In den Unternehmen wird Social Media nicht mehr als bloßer Hype betrachtet, sondern immer mehr als Bestandteil der Markenkommunikation verstanden.

fb
(Quelle: Statista)

Facebook - mit inzwischen über 1 Milliarde aktiver Nutzer weltweit - nimmt sicher eine Vorreiterrolle ein. Ohne die Marktdurchdringung von Facebook wäre ein ernsthafter Umgang in Unternehmen mit dem Thema Social Media wohl nicht möglich gewesen. Viel lieber hätten sich Unternehmen natürlich weiterhin auf das reine Senden von Werbebotschaften beschränkt. Ein aktiver Dialog mit Konsumenten erfordert personelle und finanzielle Ressourcen.
Laut AllFacebook steht die Zahl der aktiven Facebook-Nutzer in Deutschland kurz vor Erreichen der 25-Millionen-Marke.

Immer mehr Unternehmen erkennen das Potential, Marken, Produkte und Dienstleistungen effektiv und effizient im Social Web zu vermarkten. Allerdings ist die Professionalisierung noch nicht in allen Unternehmen angekommen. Oftmals wird die Online-Kommunikation eines Unternehmens bei Praktikanten oder zumindest nicht an Schlüsselstellen des Unternehmens aufgehangen.

social_media_marketing_pdfAuch inhaltlich schöpfen viele Unternehmen die Möglichkeiten des Social Web bei weitem noch nicht aus. Vermutlich beauftragen mehr als 90% aller Unternehmen - auch kleine und mittelständische Unternehmen - Agenturen für eine Vielzahl an Marketingaktivitäten. Im Bereich der Online-Kommunikation wird jedoch sehr gern noch “das eigene Süppchen gekocht”, ohne Konzeption, Planung und vor allem Monitoring der Aktivitäten. Es ist an der Zeit, Social Media professionell zu betreiben, mit entsprechenden Zielvorgaben auszustatten und Budgets zu definieren. Nur so kann eine Kontrolle der Maßnahmen erfolgen und aus den gewonnenen Erkenntnissen, die Online-Kommunikation verbessert werden. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einmalige Aktivitäten oder Kampagnen, sondern um einen fortlaufenden Prozess der Optimierung.

Die Tengelmann New Media hat sich auf professionelle Dienstleistungen im Web spezialisiert und bietet unter anderem Social Media Marketing an. Weitere Leistungsbereiche des Unternehmens sind:

  • Performance-Marketing
  • Affiliate-Marketing
  • Cross-Media-Marketing
  • E-Mail-Marketing
  • SEO & SEA

tengelmann

Leave a Reply